Villa H1

Sanierung eines Denkmals

Ansicht Straßenseite
Villa Zeuthen
Historische Villa
Ansicht Seeseite
Villa am Wasser
Ansicht Seeseite
Ansicht Straßenseite
Sanierung Holzfassade

Mit der denkmalgeschützten Villa am Zeuthener See haben wir einem historischen, detailreichen Holzhaus zu neuem Glanz verholfen. Durch die umfassende energetische Sanierung der Holzfassaden, haben wir es geschafft, aus dem alten Bauwerk ein zeitgemäßes Wohnhaus zu machen, dass jetzt mit deutlich mehr Wohnqualität punkten kann. Der Energieverbrauch ist gesunken, die Behaglichkeit ist deutlich gestiegen, denn kalte Außenwände gehören der Vergangenheit an. Neben Dämmmaßnahmen wurden die Fassaden auch fachgerecht von schadstoffbelasteter Bitumen-Pappe befreit und zu guter letzt bekam die Gebäudehülle eine neue und farblich überarbeitete Holzschalung. Statt der eher unglücklichen Farbkombination violett-gelb prägt heute ein denkmalgerechtes rot die Erscheinung. Die in grün gehaltenen Fensterläden bilden einen zarten Kontrast und fügen sich angenehm in die Fassadengliederung ein. Die Villa am Zeuthener See ist ein KFW- Effizienzhaus Denkmal. Wir haben neben den Planungsleistungen, die Ausschreibung, die Bauüberwachung und auch Beratungen zu Fördermöglichkeiten für unseren Bauherrn übernommen. Für uns war's ein spannendes Projekt in enger Zusammenarbeit mit Bauherr, ausführenden Firmen und dem zuständigen Denkmalamt. 

Auftraggeber | Privat

 

Projektteam | Rothermel | Kohlberg | Eisele 

 

Projektart | Realisierung | Leistungsphase 1-8

 

Gebäudetyp | Wohnungsbau

 

Zeitraum | 2015 - 2016

 

Ort | Zeuthen bei Berlin

 

Maßnahmen | Schadstoffsanierung und energetische Sanierung einer denkmalgeschützten Villa